Die Omsker Staatliche Universität für Eisenbahnwesen (OmGUPS) ist eine der ältesten Hochschulen in Sibirien.

Ihre Gründung ist mit dem Bau der Transsibirischen Magistrale verbunden, der dazu führte, dass ein Bedarf an Fachleuten für die Eisenbahn entstand. Seit dem Jahr 1900 begann die Ausbildung von Ingenieuren für Lokomotive- und Wagentechnik in Tomsk. Seit 1961 wurde sie in Omsk fortgesetzt.